Abteilung Bogenschützen

TuS Ahrweiler 1898 e.V.

Willkommen bei den

Bogenschützen

des

TuS Ahrweiler

Hier findest du alle Infos zu unserem Training, Kontaktdaten unserer Ansprechpartner, die Ausschreibung für unser nächstes Rotweinturnier und alles, was du sonst noch wissen möchtest.

 

Unser Team

Julian Vogel

Abteilungsleiter

Otmar Haas

Stellvertreter

Norbert%20Weber_edited.jpg

Norbert Weber

Trainer

5db1aff7-4cbf-46e0-896b-498443069318.jpg
Bogen_20050605_Rotweinturnier_02403.JPG
Bogen_20050605_Rotweinturnier_02410.JPG
IMG_1576.JPG
 

AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION FINDET MOMENTAN KEIN reguläres TRAINING STATT! Ein Freies Training ist jedoch möglich. Trage dich hierzu bitte in unseren Online-Kalender ein. Falls dir der Link noch fehlt, Sprich UNS an.

Wir trainieren an zwei unterschiedlichen Locations, je nach Saison:

Sommer (Beginn der Osterferien bis Ende der Herbstferien) im Kaiser-Wilhelm Park

Sonntags: 10°° - 12°° Uhr

Winter* in der Sporthalle der Berufsbildenden-Schule von Bad Neuenahr

Dienstags: 19°° - 22°° Uhr

Freitags:    19°° - 22°° Uhr

* In den Winterferien findet kein Training statt.

Training

 

FAQ

Ist ein Probeschießen möglich?


Natürlich. Probeschießen bieten wir im Sommer jeden Sonntag und im Winter jeden Freitag an. Grundsätzlich kannst du 3 mal zum Training kommen, um herauszufinden ob der Sport was für dich ist.




Was muss ich zum Probeschießen mitbringen?


Mitbringen musst du erstmal nichts. Wir haben einige Bögen vor Ort, welche wir dir für das Probeschießen zur Verfügung stellen können.




Ab welchem Alter ist das Bogenschießen möglich?


Nach unserer Erfahrung ist ein Training erst ab einem Alter von 10 Jahren sinnvoll. Die Beschränkungen ergeben sich aber nicht durch das Alter, sondern viel mehr durch Kraft und Größe eines Kindes.




Welche Kleidung bietet sich zum Schießen an?


Beim Training gibt es keine strenge Kleiderordnung, uns wäre nur wichtig dass du im Winter Hallenschuhe mit heller Sohle trägst. Ansonsten kommst du am besten in Kleidung, in der du dich frei bewegen kannst und wohl fühlst. Vermeide jedoch Oberteile mit Bändern (z.B. an der Kaputze), da sich diese in der Sehne verhädern könnten. Im Sommer empfehlen wir dazu festes Schuhwerk, da es durch den Morgentau auch mal nass werden könnte.