Unser Team

Corinna%201_edited.jpg

Corinna Swat
Abteilungsleiterin
Kila
Übungsleiterin

Simon%20Jahr_edited.jpg

Simon Jahr
Wettkampforganisation
Trainer

IMG-20190829-WA0005_edited.jpg

Michael Jahr
Wettkampf-Koordinator
Trainer

Unsere Übungsleiter

Moritz Laubner
Caro Jahr
Jan Rohleder
Jacky Renn
Stephanie Schmidt
Carla Jüliger
Hanna Hogen
Christine Münn
Sabine Schenke
Jana Ley
Tammo Happe
Marten Steins
Sabrina Pohl
Arne Heuser
Ute Pechtold
 
 

Sportstätten

Die Flut hat "unsere" bisher genutzten Sportstätten zerstört.

Im folgenden Kalender findest du unsere aktuellen Trainingszeiten und Orte.

Melde dich vor jeder Teilnahme beim zuständigen Übungsleiter.

Den Kontakt findest du im Kalender.

 

FAQs

In welche Trainingsgruppe gehört mein Kind?


Die vorrangige Einteilung in die jeweilige Trainingsgruppe ist das Alter des Kindes.
Zum Beispiel U8 = Alter 6 und 7
Das Alter, dass das Kind in dem aktuellen Jahr erreicht, ist ausschlaggebend.
Beispiel 1: Heute ist der 03.04.2021. Mein Kind hat am 20.12. Geburtstag und wird 8 Jahre alt = U10
Beispiel 2: Heute ist der 03.04.2021. Mein Kind hatte am 05.01. seinen 12. Geburtstag = U14




Welche konditionellen Voraussetzungen werden erwartet?


Zunächst keine. Die Motiviation, Bemühung und der Spaß an der Sache sind entscheidenend und nicht das bereits vorhandene Können.
Probiere unser Schnuppertraining 3 x kostenlos und unverbindlich aus und entscheide danach selbst




Kila - was ist das?


Kila = Kinderleichtathletik Unsere Kindergruppen U6-U12 trainieren nach dem DLV Kila-Konzept: Im Training steht das zielorientierte Spielen und das variantenreiche Üben im Vordergrund. Spaß, Action und Teamgeist ist selbstverständlich. Die Kinder sammeln vielfältige Erfahrungen und lernen mit Herausforderungen umzugehen. Mehrere Wettkämpfe im Laufe des Jahres sind das "Salz in der Suppe".




Brauche ich Wettkampfkleidung?


Für unsere Kila-Gruppen bis einschließlich U12 bieten wir "rote Kila-Trikots" an.
Die Trikots sind kein MUSS, es ist aber für unseren Teamgeist förderlich, besonders wenn wir als Team bei den Wettkämpfen antreten.
Ab einschließlich U12 sind die "schwarzen LG Kreis Ahrweiler-Trikots" für die Teilnahme an Wettkämpfen Pflicht.

Beide Arten von Trikots kosten 10,-€ pro Stück.




Wann brauche ich einen Leichtathletik-Startpass?


Sobald du an Meisterschaften teilnimmst. Spätestens in der U12. Die Kosten übernimmt der Verein. Die Beantragung läuft über deinen Übungsleiter.




Wieso starten die Athleten des TuS AW unter "LG Kreis Ahrweiler"?


Der TuS Ahrweiler ist einer der 12 zusammengeschlossenen Vereine in der Leichtathletikgemeinschaft Kreis Ahrweiler
Die Vereinigung und daher auch die Bezeichnung "LG Kreis Ahrweiler" hat sich bewährt, denn mit dem Zusammenschluss können leistungsstarke Mannschaften und Staffeln aller Altersklassen zur Teilnahme an Meisterschaften erstellt werden.




Wettkämpfe - Wo? Wann? Ausschreibungen? Ergebnisse?


Aktuelle Neuigkeiten erfährst du über das Leichtathletik-Portal LADV oder unseren Leichtathletik-Verband Rheinland




Wer sind unsere aktuellen Spitzenathleten?


Bei unseren Mitgliedern, besonders in den jungene Nachwuchsklassen haben wir einige talentierte und trainingsbegeisterte Sportler. Die Leistungen sind in der Bestenliste des Rheinlands nachzulesen Unsere aktuellen Spitzenathleten sind Bundeskader-Athletin Majtie Kolberg und Julien Jeandrée




Corona-Regeln im Apollinarisstadion


Hygieneplan zur Nutzung des Apollinarisstadions

  • Vor der Teilnahme am Sportangebot muss der Sportler einmalig eine Einverständniserklärung zur Selbstverpflichtung, Risikoeinschätzung und Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln unterschreiben. Ohne Einverständniserklärung keine Teilnahme am Sportbetrieb
  • Der Übungsleiter führt eine Teilnehmerliste zur möglichen Nachverfolgung zu Infektionsketten
  • Aktuell allgemeingültige Hygiene- und Verhaltensregeln sind zu beachten
  • Gesamtzahl im Apo: Max. 54 Personen (Sportler/Übungsleiter)
  • Zuschauer sind im Stadion nicht erlaubt (auch keine Eltern)
  • Das Stadion (grüne Tür Parkplatz) wird nach Einlass der Teilnehmer wieder vom ÜL abgeschlossen
  • Trainingsangebote nur nach vorheriger Absprache mit Sabine Schenke. Termine werden wöchentlich der Stadt bekanntgegeben.
  • Der Übungsleiter informiert und erinnert die Teilnehmer an die Einhaltung der Regeln und ist für die Überwachung der Einhaltung zuständig
  • Zusätzlich werden zur Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln die Regeln sichtbar für alle im Stadion aufgehängt
  • Desinfektionsmittel und Einweghandtücher für Hände, genutzte Geräte und Flächen werden in der TuS-Garage zur Verfügung gestellt
  • Vor und nach dem Training Hände desinfizieren
  • Die für Notfälle zur Verfügung stehende (Behinderten-) Toilette, ist nach jeder Nutzung zu reinigen und zu desinfizieren. An den Toiletten befindet sich ein Reinigungsplan, auf dem die Reinigung (Name, Datum, Uhrzeit) dokumentiert wird. Für diesen Zweck stehen auch in den Toiletten Flächenreinigungsmittel und Einweghandtücher zur Verfügung
  • Zusammentreffen von Gruppen vermeiden (Ein- und Auslass)
  • Vermischung der Gruppen vermeiden
  • Die Teilnehmer erscheinen in Trainingsbekleidung, Duschen und Umkleiden sind geschlossen
  • Wurfdisziplinen werden nur mit dem eigenen/selben Wurfgerät durchgeführt. Danach muss das Gerät desinfiziert werden.
  • Auf den kürzeren Strecken wird auf den Bahnen 2, 4 und 6 gesprintet
  • Bahn 1 wird für die Mittelstrecken freigehalten. Wegen der möglichen "Tröpfchenwolkenbildung" müssen auch bei Läufen die Abstände großzügig gewahrt werden
  • Zur besseren Orientierung finden Besprechungen sowie Gymnastik- oder auch einzelne Koordinationssequenzen z.B. in Reifen (oder mit sonstigen geeigneten Kennzeichnungen), die 2m auseinander in Kreisform angeordnet sind, statt