Tischtennis Jugend erfolgreich

Michael Rick

1. Okt. 2022

1.Herren startet in die Saison

Am Samstag, den 01.10.2022 hatte die erste Herrenmannschaft ihr erstes Saisonspiel in der Kreisoberliga beim SV Oedingen zu bestreiten. Es entwickelte sich ein von vielen Fünfsatzkrimis geprägtes Spiel. Bereits die Doppel gingen allesamt über die volle Distanz. Hier konnten sich nur Kossytorz/Jüngling durchsetzen. In der ersten Einzelrunde verloren Markus Kossytorz und Wolfgang Poppelreuter jeweils im fünften Satz. Dagegen konnte Dirk Jüngling in der Mitte ebenso punkten, wie Claudia Gieler, die ihre ehemalige Vereinskollegin Neumann in fünf Sätzen bezwang. In der zweiten Einzelrunde gingen alle Spiele an die Oedinger. Zuletzt verlor Jüngling im Entscheidungssatz gegen Kohn, so dass man am Ende das Spiel mit 3:9 verlor.

Bereits am Nachmittag gab es die mit großer Vorfreude erwarteten Heimspiele der Jugend in der Halle der Grundschule Ahrweiler. Die 1. Jugend hatte den aktuellen Tabellenführer Sinzig/Ehlingen 2 zu Gast. Ben Korzilius, Leonard Rick, Lukas Knieps und Lukas Seul starteten optimal in das Spiel. Ben und Leonard gewannen ihr Doppel mit 3:0 und Lukas und Lukas erkämpften sich ein 3:2.
In den Einzeln gab es zwar hin und wieder die ein oder andere Nachlässigkeit, aber insgesamt gab es sieben Erfolge. So ist man nach dem 9:1 zur Freude des Teams der aktuelle Tabellenführer.

Die 3. Jugend trat im Heimspiel gegen Oedingen 3 mit den nächsten Neulinge aufs Parkett. Angeführt vom einjährig spielerfahrenen Kapitän Jan Kremer hatten Arjen Chroscz, Ankido Youkhanna und Bennet Linke ihre Tischtennispremiere. Der Gast war schon etwas spielerfahrener und älter, aber auch die nächsten Neulinge wuchsen über sich hinaus. Die Doppel gewannen sowohl Jan und Arjen als auch Ankido und Bennet mit 3:0. Einzig die Nr.1 der Gäste war für die Ahrweiler Nachwuchsspieler noch zu stark. Dazu hatte Ankido noch eine unglückliche 2:3 Niederlage, aber am Ende stand ein 7:3 Erfolg. Wieder ein nicht erwarteter Erfolg der zeigt, dass fleißiges Training sich auszahlt.