Tischtennis - TuS-PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler

Michael Rick

21. Mai 2022

Kreisendrangliste Jungen 15 und 19

Am Sonntag, spielten Ben Korzilius, Louis Stehle und Tobias Nischalke in Niederzissen das Endranglistenturnier des Kreises Ahrweiler/Mayen/Cochem in der Konkurrenz, Jungen 15.
Für das Turnier hatten sie sich am Tag zuvor qualifiziert. Für Tobias, der sein erstes TT-Turnierwochenende überhaupt bestritt, war das Erreichen der Endrangliste schon ein großer Erfolg. Er zeigte gute Ansätze und über diese Teilnahme ist der Ehrgeiz endgültig geweckt. Louis musste sich nur den drei Favoriten geschlagen geben und wurde toller Vierter, was ihm die Qualifikation zur Bezirksrangliste einbrachte. In den Kampf um den Turniersieg konnte Ben eingreifen. Mit den beiden Spielern der TTG Nettetal aus der Bezirksliga lieferte er sich einen spannenden Dreikampf, bei dem sich jeder einmal geschlagen geben musste. So entschieden Satzverhältnis und gewonnene Bälle. Ben wurde Dritter und erhielt die Bronzemedaille und nimmt natürlich ebenfalls an der Bezirksrangliste teil.
Bei den Jungen 19 trat Leonard Rick als jüngster von vier Jahrgängen an, denn am Tag zuvor hatte er in seiner Gruppe nur ein Spiel verloren. Gegen die späteren drei Erstplatzierten, die in den Herrenmannschaften ihrer Vereine eine wichtige Stütze sind, sammelte er wichtige Turniererfahrung. In den anderen fünf Spielen zeigte er sich seinen Gegnern ebenbürtig. So gelangen ihm drei Erfolge, wobei der 3:1-Sieg gegen den besten Spieler der Kreisliga Jugend, Al Sbeiti sein persönlicher Turnierhöhepunkt war. Das reichte am Ende zum tollen 6. Platz, der auch die Qualifikation zur Bezirksrangliste bedeutete. Somit haben sich zusammen mit Dragos Draghici (Jugend 11) insgesamt vier Nachwuchsspieler des TuS-PSV für die Bezirksrangliste qualifiziert, die in drei Wochen in Speicher stattfinden wird. Für Spieler, aber auch für die Nachwuchsarbeit des TuS-PSV war das Kreisranglistenturnier in Niederzissen ein toller Erfolg.