Sportliche Ferienfreizeit - Coole Auszeit für Ahrweiler Kids

Sabine Schenke

4. Aug. 2022

Erlebnisreicher Einstieg in die Sommerferien

Die zwei Wochen der sportlichen Ferienfreizeit mit fast 30 Kindern und Jugendlichen vergingen wie im Fluge. Das von der Sportjugend ausgewählte diesjährige Motto für die Ferien-am-Ort-Aktionen „Bewegung erleben“ wurde von Valentina Körtgen perfekt umgesetzt. Sie hat mit der Organisation und Durchführung der Freizeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr im Sportverein erfolgreich abgeschlossen. Das abwechslungsreiche Tagesprogramm ließ keine Langeweile zu. Vom Gelände der AHRche aus, das als Basislager diente, wurden mit dem Rad verschiedene Programmpunkte angefahren. Kennenlernspiele im Apollinarisstadion, Fahrrad-Sicherheitstraining, Sportabzeichen, Turnen, Tischtennis, Schwimmbad und Ausprobieren der neuen Outdoor-Sportgeräte im Park u.v.m. Spielerisch wurden Werte wie Pünktlichkeit, Respekt, Fairness, Zuverlässigkeit und Rücksichtnahme vermittelt. So war es selbstverständlich, dass auch auf die Langsameren gewartet wurde oder schnell eine helfende Hand unterstützte, wenn nötig. Schwitzend und begeistert kam die Gruppe von der Schnitzeljagd zurück, die die FSJlerin mit vielen gemeinschaftlich zu lösenden Aufgaben gespickt hatte. Kreativität kam unter ihrer Leitung auch nicht zur kurz: Die von der Sportjugend zur Verfügung gestellten T-Shirts wurden individuell bemalt und als besonderes Highlight verewigten sich die Teilnehmer mit einer selber bepinselten Sitzbank-Gruppe am Ahr Ufer. Damit leisteten sie in Zusammenarbeit mit der Fa. Brock GmbH & Co. KG und der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler wieder einen kleinen Beitrag zum #wiederbunt. Zum gelungenen Abschluss gehört schon traditionell der Besuch beim Kooperationspartner Wald-Kletterpark mit dem anschließenden Grillen, bei dem sich die ersten Teilnehmer schon wieder Plätze für die Freizeit im nächsten Jahr reservier-ten.