Nikolauswanderung

Sabrina Pohl

8. Dez. 2021

Leuchtende Kinderaugen

Eine etwas andere Nikolausfeier veranstaltete die Leichtathletikabteilung des TuS Ahrweiler im vergangenen Jahr. Am Treffpunkt „Gimmiger Bürgerhaus“ mussten erstmal alle Begleitpersonen ihre Impfausweise oder Genesenennachweise vorzeigen, bevor es dann endlich losgehen konnte.
Kinder von 0-12 Jahren, Eltern und Übungsleiter kämpften sich den Berg hinauf, vorbei am Landskronerhof, zum „Gimmiger Koppet“. Mit weihnachtlicher Beleuchtung, Musik und Lagerfeuer erwartete alle Wanderer hier eine gemütliche Atmosphäre, fernab vom Dreck der Flut. Nach dem anstrengenden Weg durfte eine Stärkung natürlich nicht fehlen. Die Eltern stellten eigens mitgebrachten Glühwein, Kakao und Kinderpunsch zur Verfügung, während die Übungsleiter der Leichtathletikabteilung sich um süßes und herzhaftes Gebäck kümmerten.
Doch plötzlich horchten Alle auf, waren das Glöckchen, die da in der Dämmerung klingeln? Tatsächlich! „Der Nikolaus kommt!“ Die Kinder liefen aufgeregt umher und versammelten sich um das Lagerfeuer, wo der Nikolaus sich niederließ, um zu rasten. Er lobte jedes Kind für ihr Durchhaltevermögen und die sportliche Aktivitäten und natürlich hatte er auch Geschenke dabei.
Freudestrahlend nahmen die Kinder ihre Geschenke entgegen und auch die Erwachsenen genossen ein bisschen Normalität. Gemeinsam ließen Alle den Abend am Lagerfeuer ausklingen, in Vorfreude auf die nächste Nikolauswanderung.